Heute Abend, als ich auf dem Flussufer das Fahrrad schob, sah ich e...

  •  
  • 86
  • 3
  • 3
  • German 
Jun 17, 2019 23:12
Heute Abend, als ich auf dem Flussufer das Fahrrad schob, sah ich einen schönen Sonnenuntergang.
--
Ich bin mir unsicher, was für Artikele man verwenden sollte.
Sollte ich sagen "als ich auf einem Flussufer mein Fahhrad schob", weil ich noch nicht diesen Flussufer erwähnt hatte? Dann muss ich zuerst sagen wie "es gibt einen Fluss, der zwei Ufer hat"? Wie vermeidet man solche langweiligen Beschreibungen?
--
Plötzlich fiel mir eine Strophe eines Gedichtes ein, während ich die Bergen sah. Das hatte ich als Schülerin gelernt und ich kann das immer noch aufsagen. Der Namen des Dichters ist カール・ブッセ. Ich wusste nicht, wie man den Namen in europäschen Sprachen buchtabiert. Aber trotzdem dachte ich, dass er ein Deutscher sei. Nachdem ich zurück in meiner Wohnung ankam, schlug ich im Internet nach. Karl Hermann Busse ist viel bekannter in Japan als in Deutschland. In der Meiji Zeit stellte ein japanischer Dichter dieses Gedicht mit einer schönen Übersetzung vor. Seitdem mögen viele Japaner dieses Gedicht. Ich freue mich darüber, dass ich jetzt in der originellen Sprache eines meiner Lieblingsgedichte lesen kann.
Die Bilder, die ich heute gemacht habe
https://www.instagram.com/p/Byz1YaJB0SF/
Über den Bergen, weit zu wandern,
sagen die Leute, wohnt das Glück.
Ach und ich ging im Schwarme der andern,
kam mit verweinten Augen zurück.
Über den Bergen, weit, weit drüben,
sagen die Leute, wohnt das Glück...

   山のあなた
     カール・ブッセ
     上田敏訳「海潮音」より

山のあなたの空遠く
「幸(さいはひ)」住むと人のいふ。
噫(ああ)、われひとと尋(と)めゆきて、
涙さしぐみ、かへりきぬ。
山のあなたになほ遠く
「幸(さいはひ)」住むと人のいふ。
Learn English, Spanish, and other languages for free with the HiNative app