Yukata

  •  
  • 189
  • 7
  • 2
  • German 
Jun 19, 2016 15:06
Gestern bin ich mit einer deutschen Freundin ins Warenshaus einkaufen gegangen. Ich hatte keinen Plan etwas zu kaufen, aber sie wollte Yukata, das eine Art von Kimono ist, kaufen. Sie ist auch am letztes Wochenende dort besucht, um es zu kaufen. Sie konnte jedoch nicht entscheiden,welches sie kaufen sollte. Denn es gibt viele verscheidene Yukatas und auch Kimono-Gürtel. Es ist schwer, gute Kombination vom Yukata mit Kimono-Gürtel zu finden. Auch wenn man ein bestimmten Yukata entscheidet, muss er noch Kimono-Gürtel entscheiden. Die Eindruck des Aussehen kann nach der Kombination der Farbe und des Material ziemlich ändert werden. Also bin ich auf ihre Bitte dort gegangen. Sie wollte mein Ermessen.

Sie hat mir gezeigt ein paar Potos unterwegs, die sie leztes Wochenende im Warenshaus fotografiert hat. Sie waren alles dunkelbraues Yukata mit weissem Muster. Sie hat mir erzählt, dass sie traditionelles oder klassisches wollte, weil sie nicht mochte, dass Japaner denken, sie ist doch Ausländerin und deswegen sie kann nicht richtig Yukata anziehen. Also sie wollte solche dunkelbraue Yukatas. Ich habe am Anfang nicht verstanden, warum sie so gesagt hat. Aber ich beachte wenig darauf und ich dachate, sie passt unbedingt hellblaues Yukata, weil ihre Haut weiss ist und sie schoenes goldenes Haar hat. Ich habe sie gesagt, andere Farbe ist besser für dich, aber sie hat „Nein“ gesagt. Also ich habe darüber entscheidet, dass ich gleich Yukata anderer Farbe finden und ihm sie empfhelen, wenn wir im Warenhaus angenommen sind, um sie wieder dunkelbarues Yukata nicht anzuprobieren.;)

Meine Operation hatte Erfolg. Ich habe zunächst ein hellbraues Yukata mit dem Muster weisser Chrysantheme ausgewählt. Chrysantheme ist classisches Muster in Japan. Deshalb dachate ich, es geht. Es hat ihr sehr gut standen. Sie auch dachtet gleich. Whärend sie es mit Helfe von der Verkäuferin anprobiert hat, hat sie sie gefragt, „werden Sie in den Gion-Feiern mit disem Yukata für Date gehen?“. Sie sagtet, „Ja“. Ich habe nicht dafür gewusst, weil wir immer über anderen Thema gesprochen haben. Ihrer Date-Partner ist eigentlich Japaner. Und dann habe ich verstanden, warum sie traditionelles Yukata wolltet. Ich und die Verkauferin haben in gleicher Zeit so gesagt, „beim Date! Du muss dieses anziehen. Nicht dunkelbraues!!“. Sie habe schliesslich hellbraues Yukata gekauft.

Sie wolltet am Fang diesen:
http://item.rakuten.co.jp/ms-machi/gm-y26-konjoukiku/
http://youduki.exblog.jp/24305953/
Ich glaube, dieser sind einfach und schmucklos.

Endlich hat sie solches ausgewahlt.
http://item.rakuten.co.jp/kisste/5-7-00514/
http://www.takashimaya.co.jp/shopping/ladies/0100005748/0100000146/0100000147/product.html?p_cd=0001187352&sub_cd=001