Die französische Baskenmütze

  •  
  • 389
  • 4
  • 3
  • German 
Dec 29, 2016 06:09
Die französische Baskenmütze

Ich habe gerade einen Artikel gelesen, der den Rückkehr der französischen Baskenmütze als Haute Couture beschreibt, obwohl ich das nicht für bare Münze nehme. Über dieses ehemalige Symbol der République haben wir uns wohl etwas zu ausgesprochen lustig gemacht. Auch in Frankreich ist es nicht mehr leicht, so eine Kleidung sehr ernst zu nehmen. Aber vielleicht liege ich hier falsch. Die Götter der Mode haben schon so viele Schrecken wiederbelebt, dass man eigentlich schon alle Hoffnung hätte aufgeben sollen. Wenn dieses Jahr dem letzten ähnelt, werden die ersten »crop tops« schon in März wie die ersten scheuen Wildblumen erscheinen.

Ich habe auch die Geschichte der Baskenmütze interessant gefunden. Sie diente ursprünglich als die Mütze der Bauer in der Pyrenäen-Region, ist aber später überall in Frankreich in mode gekommen. Wir haben ähnliche Mützen in England, die immer noch von alten Bauern im Norden getragen werden, aber sie haben noch nie denselben Ruhm gekannt. Ich denke hier an »flat caps«, wie dieses Beispiel:

http://l7.alamy.com/zooms/2fe3b01566904bf1ad53328834113b70/portrait-of-farmer-at-the-masham-sheep-fair-yorkshire-dales-england-abx875.jpg

Und der Ursprungsartikel:

https://www.theguardian.com/world/2016/dec/25/beret-traditional-french-headwear-becomes-haute-couture