Die Liga der Rotschöpfe – vierter Teil

  •  
  • 220
  • 1
  • 1
  • German 
Sep 27, 2016 22:45
Die Liga der Rotschöpfe – vierter Teil

»Sie haben mich bemerken hören, dass die seltsamsten und einzigartigsten Angelegenheiten sehr oft nicht mit den größeren Verbrechen sondern mit den kleineren in Verbindung stehen und sogar, dass sie gelegentlich dort vorhanden sind, wo die Umstände Zweifel zulassen, ob ein Verbrechen überhaupt begangen war. Wenn ich nur von der Ausgabe von diesem Herrn hinsichtlich des aktuellen Falls ausgehe, bin ich nicht derzeitig in der Lage zu behaupten, ob es sich um einen Verbrechensfall handelt oder nicht, aber der Ereignisablauf gehört sicherlich zu den kuriosesten, die ich je gehört habe. Wären Sie so freundlich, Mr Wilson, und Ihre Schilderung wieder von vorne anfangen? Ich bitte Sie darum, nicht nur weil mein Freund Dr Watson noch nicht den Anfang gehört hat, sondern auch weil ich wegen der höchst interessanten Natur von Ihrer Geschichte darauf bedacht bin, alle möglichen Details von Ihren Lippen zu hören. In der Regel reicht mir ein einfacher Überblick der Ereignisse, um meine Vorgehensweise zu bestimmen, da ich die Tausende von anderen ähnlichen Fällen in meinem Gedächtnis zu Rate ziehen kann. Doch im aktuellen Fall muss ich zugeben, dass die Fakten nach meinem besten Wissen und Gewissen einmalig sind.
You have heard me remark that the strangest and most unique things are very often connected not with the larger but with the smaller crimes, and occasionally, indeed, where there is room for doubt whether any positive crime has been committed. As far as I have heard, it is impossible for me to say whether the present case is an instance of crime or not, but the course of events is certainly among the most singular that I have ever listened to. Perhaps, Mr. Wilson, you would have the great kindness to recommence your narrative. I ask you, not merely because my friend, Dr. Watson, has not heard the opening part, but also because the peculiar nature of the story makes me anxious to have every possible detail from your lips. As a rule, when I have heard some slight indication of the course of events I am able to guide myself by the thousands of other similar cases which occur to my memory. In the present instance I am forced to admit that the facts are, to the best of my belief, unique."