bitte korriegieren Sie:)

  •  
  • 326
  • 1
  • 1
  • German 
Dec 29, 2015 18:06
Dialog3

Mia: Hallo. Lina.
Lina: Hi. Mia.
Mia: Was liest du denn?
Lina: Also, die Wohnungsanzeigen. Ich möchte eine Wohnung mieten.
Mia: Wohnen die meisten Chinesen auch zur Miete? Wie bei uns in Deutschland.
Lina: Nein. Viele Chinesen möchten sich immer eine Eigentumswohnung kaufen, weil bei uns dem eigenen Zuhause eine besondere Bedeutung zukommt. Aber ich bin Studentin und kann eine eigene Wohnung noch nicht leisten.
Mia: Ich habe gehört, die Wohnungspreise sich in China mehr und mehr erhöhen, besonders in den Großstädten. Da kostet eine Wohnung ungefähr 2 Millionen Yuan. Stimmt das?
Lina: Ja, die Wohnungspreise sind so hoch, dass viele Leute auf Kredit kaufen müssen. Auch die Mieten sind enorm hoch, besonders für Wanderarbeiter und Arbeitslosen. Sie können keine Wohnung auf dem freien Markt mieten.
Mia: Bei uns ist es nicht anders, vor allem in unseren Ballungszentren steigen die Mieten ständig weiter. Aber jedem Einwohner stehen im Durchschnitt rund 40Quadratmeter Wohnfläche zur Verfügung, statistisch gesehen.
Lina: Beneidenswert. Gibt es denn überhaupt keine billigen Wohnungen, Sozialwohnungen zum Beispiel?
Mia: Ja, aber die Sozialwohnungen sind nur für Leute, die geringes Einkommen haben. Und erst wenn ihr Einkommen unter einer bestimmten Grenze liegt, haben sie Anspruch auf so eine Wohnung.
Lina: Schon klar. Na, hast du eine Idee, wo ich eine Wohnung mit schöner Umgebung mieten kann.
Mia: Aha, bei mir ist gerade ein Zimmer frei, willst du einziehen?
Lina: Ja, aber gerne!
Learn English, Spanish, and other languages for free with the HiNative app